Tolle Agitage in Harthausen

 

 

 

Am Donnerstag, 30.5.19 - und am Sonntag, zog es uns nach Harthausen.

Das Vatertagsturnier stand auf dem Programm.

Man sah viele bekannte Gesichter und das Wetter hat auch mitgespielt - obwohl es am Sonntag schon fast zu warm war!

Herrchen hatte für unser Zelt eine Sonnenplane im Gepäck - so hatten es Enya und ich einigermaßen kühl in unseren Boxen.

 


Gestartet sind Frauchen und ich in der A1 -  wir waren beide sehr gut drauf - und konnten uns direkt den einzigsten fehlerfreien Lauf und somit Platz 1 ergattern.

Beim Ablaufen war meine Susi zum Schluss etwas nachlässig - hatte sich den letzten Sprung nur angesehen und nicht abgelaufen .........na,na, na,!!!!!! Passiert Ihr hoffentlich niiiiieeee mehr!

So kam, was kommen musste - Frauchen hatte vor dem letzten Sprung eine kleine "Findungsphase" - auf gut Deutsch - sie hatte den Sprung nicht gleich auf dem Schirm - doch mit "Publikumsjoker" ist Ihr doch noch eingefallen, daß da ein Sprung steht, den ich dann auch noch genommen habe. Das hat uns natürlich Zeit gekostet - trotzdem war es ein toller Lauf - und somit sind wir Sonntag das erste Mal in der A2 gestartet.

Wir haben uns wacker geschlagen - und hätte mich Frauchen an Steg und Wand nicht nochmal zurückgeschickt (ich bin durchgelaufen, anstatt kurz zu stehen) wärs wohl unsere erste A2 Quali gewesen.  Frauchen ist jetzt absolut konsequent, denn das Problem mit den Zonen kennt sie zur Genüge von Enya - und das soll bei mir nicht eintreten.

Die Jumpings liefen auch recht ordentlich - leider als kleine Flüchtigkeitsfehler! Alles in allem ein tolles Turnier - mit netten Leuten und guter Verpflegung !

Hier sieht man beide Videos !

Kommentar schreiben

Kommentare: 0